Tanztheater

Das Tanztheater ist ein tänzerisch-erzählendes Theater und hat ganz unterschiedliche Gesichter. Es lebt von den Ideen der Teilnehmer und von den Ausdrucksformen und Themen, die die Gruppe entwickelt. Es werden Tanzimprovisationen und darstellendes Spiel miteinander verbunden, sodass die Teilnehmer sich tänzerisch und sprachlich ausdrücken. Die Gruppe entwickelt eigene Choreografien und Bewegungsabläufe, tanzt mit Requisiten und Objekten, stellt Stimmungen, Gefühle und Bilder dar, verwirklicht die Interessen der Teilnehmer, aus denen schließlich ein eigenes Tanztheater wird.

Für Kindergartenkinder bieten sich Bilderbücher als Ideenvorlage an. Grundschulkinder stellen sehr gerne eigene Stücke zu frei gewählten Themen dar. Ab dem Ende der Grundschulzeit bis ins Teenager-Alter werden die Themen komplexer und mitunter auch kritisch, da die Kinder anfangen, zu hinterfragen. Sie machen sich eigene Gedanken über das, was sie in der Welt erleben und versuchen, dies im Stück zu verarbeiten.

 

Für die Altersgruppen: 5-7, 8-10, 11-14 Jahre

Zur Buchungsanfrage