Jazztanz

Ursprünglich war die musikalische Grundlage dieses Tanzstils die Jazzmusik, was auch den Namen erklärt. Heute wird Jazztanz häufig zu aktuellen Hits aus Pop, Funk und Hiphop getanzt. Ein wesentlicher Bestandteil sind afroamerikanische Tanzstile. Jazztanz kann sehr unterschiedlich aussehen, da er heute mit verschiedenen modernen Stilen vermischt wird und ein abwechslungsreiches Repertoire an Schritten und Kombinationen beinhaltet.

Wer Rhythmus liebt, gerne unterschiedliche Musikstile hört, schnelle, aber auch harmonische Tanzkombinationen lernen mag, ist hier richtig.

Mit seinen präzisen und zügigen Bewegungen und dem kraftvollem Ausdruck ist Jazztanz ein gutes Fitness-Training für den gesamten Körper. Die Haltung wird geschult und der Körper systematisch gestärkt, gedehnt und auf die Schritte und Kombinationen vorbereitet. Außerdem wird das Rhythmusgefühl, Ausdruck und Timing geschult.


Laim: Dienstags, 17.30-18.30 ( 8-10 Jahre)

  • Tanz-Projekt von März bis Ende Juli 2018
  • 15 Termine und 1 Präsentationstermin in der letzten Kursstunde am 24. Juli 2018
  • Kursgebühr: 210,- Euro für 16 Termine
zum Kursplan